für Wochenenden und Kurzurlaube

… wenn Zeit Erlebnis wird.

Außergewöhnlich. Abwechslungsreich. Organisiert.

Wanderreise auf dem urigen Mullerthal-Trail
+ Tagesausflug nach Luxemburg

Organisierte und geführte Erlebnis-Wanderreise im Mullerthal bei Echternach (Luxemburg). Hier: Pfad zwischen Felsen in der Wolfsschlucht
© Denis@Stock.Adobe.com

Die Highlights:

• 3 geführte Wanderungen im Naturpark „Kleine Luxemburger Schweiz“
   (mit ausreichend Pausen, kein Powerwandern, kein Bummeltempo)
   • „Wolfsschlucht“
   • „Mullerthal“
   • „Teufelsschlucht“

• Tagesausflug nach Luxemburg
   • Stadtrundfahrt zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten
   • individuelle Bummel-Zeit

Termine:

30.04. – 03.05.2020

(Do – So = 4 Tage)

mit Feiertag „1. Mai“ (Fr)

21. – 24.05.2020

(Do – So = 4 Tage)

mit Feiertag „Himmelfahrt“ (Do)

02. – 05.07.2020

(Do – So = 4 Tage)

30.07. – 02.08.2020

(Do – So = 4 Tage)

01. – 04.10.2020

(Do – So = 4 Tage)

mit Feiertag „Dt. Einheit“ (Sa)

Für Gruppen, Organisatoren, Veranstalter etc:

Exklusive Termine mit variabler Dauer für geschlossene Gruppen auf Anfrage.

Faszination Mullerthal

Mehrere Reise-Reportagen im TV (u.a. WDR, HR) hatten mich neugierig gemacht auf die „Kleine Luxemburgische Schweiz“. Mystisch, wildbewachsen und abenteuerlich wirkten die Bilder durch Schluchten und vorbei an steil emporragenden Felsen mitten im Wald.

Kurzentschlossen bin ich hingefahren – und hellauf begeistert.

Schmale Pfade, urig-bizarre Felsen, geheimnisvolle Höhlen, enge Spalten und gluckernde Bäche – so präsentiert sich diese Region zwischen Echternach, Berdorf, Beaufort und Consdorf. Einfach paradiesisch für jeden Naturfreund.

Mullerthal, Wolfsschlucht, Plateau Berford und Teufelsschlucht sind immer wieder auf’s Neue schön und faszinierend. Ungezählte male bin ich inzwischen hier gewesen und habe dabei mehrere Wandergruppen durch dieses wunderschöne Fleckchen Erde geführt. Jedesmal mit viel Begeisterung und freudestrahlenden Augen – nicht nur bei den Mitwanderern.

Erlebnis-Tag 1: Anreise und Wanderung durch die „Wolfsschlucht“

Urige Felsen im Mullerthal
© Pixabay

Individuelle Anreise (Treffen: mittags)

Geführte Wanderung durch die "Wolfsschlucht" bei Echternach

Zum Einlaufen beginnen wir mit einer leichten Route auf einem anfänglich breiten Waldweg. Die zweite Hälfte unserer Rundtour hat ein paar (leichte) Anstiege. Hier entdecken wir zahlreiche Felsen, Höhlen, Spalten und Bäche – schöner geht’s kaum. Auf verschlungenen Naturpfaden geht es durch die Felslabyrinthe und am Hang entlang zurück nach Echternach.
(ca. 14 km; 220 Hm; ca. 5 Stunden Gehzeit)

Einkehr und Abendessen im gemütlichen Gasthaus

Geselliger Tagesausklang

Erlebnis-Tag 2: Imposante Wanderung durch das urige Mullerthal

Schiessentümpel im Mullerthal in der luxemburgischen Schweiz
© Syndicat d'Initiative et de Tourisme Consdorf

Gemeinsames Frühstück auf der Terrasse oder in der Küche

Geführte Wanderung durch das "Mullerthal" bei Consdorf

Direkt am Frühstückstisch beginnt die heutige Tour durch wild zerklüftete Felsen zum wildromantischen Mullerthal (eingedeutscht: „Müllerthal“). Mittendrin der Schiessentümpel und sein bekannter Wasserfall mit drei Kaskaden, über den sich eine Steinbrücke schwingt. Weiter geht es an spektakulären Felsen wie Eulenburg, Goldfralay und Rittergang mit ihren engen Schluchten zurück nach Consdorf. Unterwegs wagen die Mutigen noch ein paar Schritte in die stockfinsteren Höhlen Déwepëtz und Kohlscheuer (Taschenlampe mitnehmen).
(ca. 15 km; 316 Hm; ca. 5½ Stunden Gehzeit)

Einkehr und geselliges Abendessen im Restaurant vor Ort

Gemütlicher Tagesausklang

Erlebnis-Tag 3: Ausflug nach Luxemburg

© Sergey Novikov@Stock.Adobe.com

Gemeinsames Frühstück auf der Terrasse oder in der Küche

Seh-Fahrt mit dem Landbus nach Luxemburg (Stadt)

Sightseeing-Stadtrundfahrt durch Luxemburg

Auf unserer Route sehen wir:
  • Constitution Square / Old Town
  • Mudam / Philharmonie
  • Kirchberg
  • European Investment Bank
  • Villa Vauban
  • Central Train Station
Anschließend Zeit zur freien Verfügung, z.B.:
  • Shopping-Bummel auf der Rue Philippe II mit eleganten Luxusboutiquen
  • Spaziergang durch die historische Altstadt
  • Individuelles Sightseeing mit der Hop-on Hop-off-Card

Geselliges Abendessen mit Erlebnisplausch in einem Luxemburger Restaurant

Rückfahrt mit dem Landbus

Erlebnis-Tag 4: Abschlusswanderung durch die Teufelsschlucht und Abreise

Organisierte und geführte Erlebnis-Wanderreise im Mullerthal bei Echternach (Luxemburg). Hier: Schmaler Durchgang zwischen Felsen auf dem Mullerthal-Trail
© Denis@Stock.Adobe.com

Gemeinsames Frühstück auf der Terrasse oder in der Küche

Geführte Wanderung durch die "Teufelsschlucht" bei Echternach

Die berühmte und urige Teufelsschlucht im Sandstein fasziniert mit 30 Meter hoch aufragenden Felswänden, durch die sich geheimnisvoll der schmale Pfad windet. Zur Abwechslung gibt es auf den Höhen immer wieder fantastische Ausblicke über das Sauertal.
(ca. 17 km; 440 Hm; ca. 4½ Stunden Gehzeit)

Geselliges Abschlussessen im Restaurant mit französischen Gerichten

Individuelle Heimfahrt

Die Unterkunft

Bei der Suche nach einer guten und geeigneten Unterkunft stand ich vor der Frage:
Hotel oder Campingplatz?
Mit Komfort oder preisgünstig?
In der Stadt oder mitten in der Natur?
Ich wollte alles.

Dazu möglichst ohne irgendwelche Anfahrten zwischendrin.
Damit Du am Ankunftstag dein Auto abstellen kannst und erst
am Abreisetag wieder einsteigst.
Und damit Du Dir abends beim guten Gespräch auf der Terrasse
noch ein Gläschen guten Wein gönnen kannst.

Das ideale Wanderdomizil:

der Campingplatz "La Pinède" in Consdorf

Mobilhome auf dem Campingplatz
© Syndicat d'Initiative et de Tourisme Consdorf
  • Feste Unterkünfte für Dich allein oder zu zweit in modernen Mobilhomes mit jeweils 2 Schlafzimmern und gemeinschaftlicher Nutzung von Wohnraum, Küche, Dusche, separatem WC und Terrasse
  • in ruhiger, schattiger Lage, umgeben von viel grüner Natur
  • einem Einkaufs-Kiosk mit allem Notwendigen
  • etwa 10 Gehminuten bis zum Städtchen mit
    2 Restaurants, einem Bäcker und zur Kirche
  • die Wanderung am 2. Tag startet direkt am Platz
  • etwa 10 Gehminuten zur Bushaltestelle für die Fahrt am 3. Tag nach Luxemburg
  • „Richtige“ Zimmer, mitten im Grünen, mit Wifi Internetzugang, ruhige Lage, trotzdem alles nahebei und auch noch günstig.

   Ideal für uns! … damit Zeit Erlebnis wird

Grundriss (beispielhaft):

Wander-Unterkunft im Mobilhome auf Campingplatz Consdorf

Ausstattung:

  • großes Schlafzimmer: 1 Doppelbett (2,00 m x 1,60 m)
  • kleines Schlafzimmer: 2 Einzelbetten (1,90 m x 0,80 m)
  • Essecke
  • Wohnzimmer mit Sofa und Flachbildschirm-TV
  • komplett eingerichtete Küche (incl. Kühlschrank und Kaffeemaschine)
  • Badezimmer mit Dusche und Waschbecken
  • separates WC
  • möblierte Terrasse

Wichtige Reisehinweise:

  • Festes Schuhwerk (Wanderschuhe, Wanderstiefel) ist zwingend erforderlich
  • Die Wanderungen sind für mobilitätseingeschränkte Personen nicht geeignet
  • In den Mobilheimen sind Hunde und Rauchen nicht gestattet
  • Bettwäsche und Handtücher sind mitzubringen
Reiseführer Guide Siegfried Wergin Freizeit-Touen Dating-Touren

Reiseleitung

Guide Siegfried

 

Das bekommst Du:

Logo Freizeit-Touren. Veranstalter von Wanderreisen, Städte-Trips und Themen-Touren
... wenn Zeit Erlebnis wird

• 3 Übernachtungen im Mobilhome-Einzelzimmer
• 3 x Brötchenservice zum Frühstück
• Geführte Wanderung „Wolfsschlucht“
• Geführte Wanderung „Mullerthal“
• Geführte Wanderung „Teufelsschlucht“
• begleitete Busfahrt Consdorf – Luxemburg und zurück
• Sightseeing-Stadtrundfahrt Luxemburg (City)
• engagierte Reiseleitung vor Ort

Reisepreis für o.g. Leistungen: 294,00 €
Aufpreis Mobilhome zur Alleinnutzung: 97,50 €
Kaution je Mobilhome: 100,00 € (Barzahlung bei Ankunft; Rückgabe bei Abreise)

Max. Teilnehmerzahl: 15

Zimmerreservierung nach Buchungszugang;
Bestätigung nach Zahlungseingang

Diese Wanderreise kann auch als verkürztes 2- oder 3-Tage Package gebucht werden.
Verfügbarkeit bitte hier anfragen.

(Änderungen aus witterungs-, organisatorischen oder anderen,
gewichtigen Gründen vorbehalten)

Lust bekommen auf erlebnisreiche Wanderungen
im Naturpark der Kleinen Luxemburger Schweiz?